Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Verstanden. Mehr Infos

News von der Sommerfreizeit 2019


02.09.2019 – Letzter Tag

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verfassen wir heute unseren vorerst letzten richtigen Beitrag zur SFZ 2019.

Unser letzter ganzer Tag begann mit einem kleinen gemeinsamen spirituellen Impuls, begleitet von dem Lied „Chöre“ von Mark Forster. Anschließend konnte jeder Teilnehmer eine kleine Rittersport-Schokolade mit einem Moment der diesjährigen SFZ beschreiben, an den sie sich in einer schwierigen oder anstrengenden Situation erinnern wollen.
Außerdem wurden gemeinsam Zimmerbilder mit den zuständigen Zimmerteamern erstellt sowie Koffer und Kisten bepackt und in den Hänger geladen.

Mittags wurden zum Abschluss nochmal Geländespiele gespielt. Die Teilnehmer lernten unter anderem Stratego kennen.

Abends fand die Freizeit einen fulminanten Abschluss. Nach einer gemeinsamen ersten Präsentation der Bilder der gesamten Freizeit, Interviews mit den Teilnehmern und der Vorführung des Ali Baba Films, startete eine große Party. Mit Partymusik tanzten wir uns müde und schickten die Kids schnell ins Bett.

Jetzt ist es an der Zeit uns auch auf diesem Weg beim gesamten Team des Freizeitheimes Strümpfelbrunn zu bedanken. Vielen Dank für die Umsetzung unserer Essenswünsche, das Richten der Lunchpakete und alle sonstigen Bemühungen.
Wir sind super glücklich über unsere diesjährigen bislang 10 Tage und fallen müde in unsere Betten.


01.09.2019 - Workshops, Katzenbuckel und Geländespiele

Nach einer aufregenden Nacht mit diversen Nachtaktionen waren beim Frühstück viele müde Gesichter zu sehen.

Mit geschmierten Lunchpaketen ging es in Kleingruppen aufgeteilt ins Vormittagsprogramm.

Workshops, sportliche Aktivitäten und eine Wanderung zum Wahrzeichen der Region, dem "Katzenbuckel", standen an.

Ganz nebenbei wurde auch das Kunstwerk an der Eingangstreppe vollendet.

Nachmittags wurde das "Farbengeländespiel" sowie eine weitere Partie "Capture the flag" gespielt.

Zum Abendessen gab es leckere Burger vom Grill und zum Nachtisch Softeis aus der Softeismaschine.

Sobald die Dämmerung einsetzte, feierte dann der "Outdoor-Grottenolm" seine Premiere.

Das beliebte Spiel in der Dunkelheit, bei der die Kleingruppen dem Grottenolm entkommen und

nebenher an verschiedenen "Grotten" Aufgaben bewältigen müssen, fand dieses Jahr zum ersten Mal

ausserhalb des Hauses statt.

Vielen Dank an unsere heutigen Besucher, Lotta und Finki, die uns mit voller Begeisterung beim Programm unterstützt haben!

Alle hatten sehr viel Spaß und freuen sich auf einen spannenden letzten Freizeittag morgen.

Grüße an alle Leser und gute Nacht :-)




31.08.2019 – Ein Tag im Orient

Der heutige Tag begann mit einem verspäteten Frühstück um 9 Uhr anstatt 8 Uhr. Danach begann mit der Themenwelt Aladdin unsere Reise durch den Orient. Dschinnies und Aladdins mussten mit Hilfe der Wunderlampe Prinzessin Jasmin von sich überzeugen, nachdem sich die Kinder in einem lockeren Anschuggerle als Aladdin und Palastwachen jagen mussten.

Nach „Putengeschnetzeltem orientalisch mit Couscous“, ging es mit der Geschichte von Ali Baba und den 40 Räubern weiter. In 6 Gruppen wurde die Geschichte in unterschiedlichen Sequenzen verfilmt.

Anschließend wurde im Stil von Slumdog Millionär im Pavillon eine Quizrunde gestartet.
Nach einer ausgedehnten Kuchenpause wurde gemeinsam noch ein Bollywood-Tanz einstudiert.

Dieser gelungene Tag wurde durch unseren legendären Casinoabend beendet. Es warteten leckere Cocktails, eine köstliche Überraschung in Form von Schokoladen Paradiscreme, viele tolle Spiele sowie Großevents in denen Teamer gegeneinander antreten mussten und auf die die Kinder wetten konnten.

Dank der musikalischen Begleitung den gesamten Tag über, werden wir jetzt wohl alle mit demselben Ohrwurm ins Bett gehen.



30. August 2019 - Badespaß im Freibad

Für die Teilnehmer startete der Tag mit der Nachricht, dass der lang ersehnte Ausflug ins Freibad gekommen war. Alle machten sich top gelaunt und voller Vorfreude auf den Weg nach Eberbach. Vor allem die Teamer konnten es kaum erwarten die Kinder nass zu machen. Alle hatten beim Rutschen im Wasser, Fußball und Volleyball spielen und vom Sprungturm springen, einen riesen Spaß. Nach dem Abendessen ging es mit einem entspannten Lagerfeuer weiter, das schließlich in einer Gruseltour durch den Wald endete. Nachdem sich jeder ordentlich erschrocken hatte, gab es noch eine Runde Stockbrot für alle. Da Schwimmen, Toben und Gruseln sehr müde macht, ging der Tag mit müden Teilnehmern in ihren Betten zu Ende. Wir sind gespannt wer noch fit genug ist und sich auch im Dunkeln aus den Zimmern heraustraut um die geplanten Nachtaktionen durchzuführen...

 



29. August 2019 – Fantasie und Kreativität

Heute begann der Tag mit einem Fantasypiel. Hierbei gibt es verschiedenste Rollen, die die Teilnehmer während des Spieles besuchen müssen. Bei uns waren dies beispielsweise der Weihnachtsmann, Zeus, ein Pfarrer, Beethoven und der Sandmann. Manchen dieser Figuren müssen bei anderen Gegenstände erspielt werde oder es werden andere Aufträge erfüllt.

Nachmittags konnte der Kreativität in unterschiedlichen Workshops freien Lauf gelassen werden. Zur Auswahl standen: Fliegen und Haarbänder nähen, Armbändchen knüpfen, ein Gesellschaftsspie selbst nachbasteln, Gipsmasken machen, kleine Schälchen aus Papier bauen und Tanzen.

Beim Plutoniumschmuggel mussten Reaktoren beschützt und die anderen Teams besiegt werden. Das Geländespiel mit Knicklichtern fand im angrenzenden Wald statt.

Den Tag über wurden wir durch zwei Besucherinnen unterstützt. Vielen Dank an dieser Stelle an Sonja und Judith. Auch für die neuen Kuchenspenden. 


 

28. August 2019 - Ausflug nach Heidelberg

Nachdem alle ihre Lunchpakete hergerichtet und eingepackt hatten, stieg jeder in den Reisebus ein und es ging nach Heidelberg. Dort ging es weiter mit unserem Stadtspiel, bei dem verschiedene Bilder gemacht werden mussten. Es wurden viele Einheimische, Reisende, Ladenbesitzer und sogar Polizisten angesprochen und fotografiert. Unsere kleine Wanderung ging schließlich weiter in Richtung des Erlebnisspielplatzes alla hopp! Nach einer kurzen Pause wurde von manchen der Bewegungspark erkundet während andere entspannt im Schatten liegen blieben. Nach der Rückkehr zur Jugendherberge und einem energiespendenden Abendessen, starteten alle mit neuer Kraft ins Mafiosispiel. Zum Schluss sprangen Teilnehmer sowie Teamer unter die Duschen und alle fielen ins Bett.

 


27.August 2019 – Ein Tag voll Wasser, Schleim und Spaß

Auf Takeshis Castle wurde heute Vormittag der gute Kaiser durch die böse Kaiserin und ihre Gefolgschaft überwältigt. Die Kinder trainierten sich bis nachmittags bei Stationen wie „Menschen-Curling“, „Bouldern mit Ei“, „Schlonzeballons“, „Dreckringen“ oder „Wassertransport“ einige Tricks für das große Finale am Nachmittag an. Zwischendurch wurden draußen süße Pfannkuchen zur Stärkung verputzt und ein Fingerfarbenspiel gespielt.
Im großen Finale eroberten sich die Kinder nach dem anstrengenden und lehrreichen Training die Kaiserkrone zurück. Hierbei musste auf einer rutschigen Plane der Hügel bei der Lagerfeuerstelle erklommen werden. Diese wurde anschließend noch als glitschig Wasserrutsche genutzt.

Jetzt liegen alle Teilnehmer entspannt mit Decken, Kissen und Knabbersachen bewaffnet im Speisesaal und schauen Die Croods. Warten wir mal ab, wer gleich, wenn das Licht wieder angeht, noch wach ist.

Liebe Grüße aus Strümpfelbrunn


 

26. August 2019 - Indianertag

Der Vormittag startete mit dem Outdoorspiel King of the Hill. Jeder rannte über das hügelige Gelände hinter dem Freizeithaus und versuchte den Gegnern die Lebensbändchen zu klauen und so viele Lager wie möglich einzunehmen. Nach der Stärkung zum Mittag ging der Tag mit dem Fang-, Renn- und Suchspiel Indianerspiel weiter. Da am Ende Teilnehmer sowie Teamer von oben bis unten verschwitzt und mit Erde bedeckt waren, nutze jeder in der Pause vor dem Abendessen die Zeit sich gründlich zu duschen. Durch das viele Rennen tagsüber, ließen wir die letzten Stunden mit einem entspannten Wellnessabend ausklingen. Jeder konnte sich unterschiedliche Stationen aussuchen, wie zum Beispiel sich in eine Traumreise zu träumen, entspannende Masken aufzutragen, seiner Stimme freien Lauf beim Karaoke zu lassen und vieles mehr.


 

25. August 2019 - Hawaiianischer Sporttag

Nachdem alle mit einem üppigen Frühstück in den Tag gestartet sind, begann das heutige Programm mit dem Umziehen von normalen Frühstücksklamotten in die bunten Hawaiioutfits. Der Vormittag startete sportlich mit den vier Stationen Juggern, Basketball rückwärts, Fitness und Völkerball. Nach dem Mittagessen ging es weiter mit dem Geländespiel Catch up the flag und als alle einmal durchgeschwitzt waren, ging der Nachmittag in eine unserer bekannten Wasserschlachten über. Der Abend wurde mit einem großen Salatbuffet und verschiedenen Auswahlen vom Grill eingeleitet. Anschließend ließen wir den Tag in einer gemütlichen Runde um das Lagerfeuer ausklingen.

 


 

 24. August 2019 - Erster Tag

Heute Morgen ging es früh los und alle haben sich, wie jedes Jahr,

in Schwaikheim an der Kirche getroffen.

Nach der Ankunft im Schullandheim Strümpfelbrunn bezogen alle zuerst ihre Zimmer

und gingen zusammen mit dem Team und der Hausleitung die Regeln und Hinweise durch.

Nachdem dann alle durch Chicken Nuggets, Pommes und Salat gestärkt waren,

ging das Programm mit verschiedenen Stationen los.

Am Abend wurde das Gelände durch unseren Knicklichtabend erleuchtet und am Ende

schloss jedes Zimmer in einer gemütlichen Runde zusammen mit den Zimmerteamern

den Tag ab.

 


 

22. August 2019 - Packtag

Das Packen beginnt!

Könnt ihr die Vorfreude beim Team erkennen? ;-)